MIH-Studien legen nahe: Bisphenol A im Plastik stört Mineralisierung der Zähne von Kleinkindern

Abendhimmel © Paul Bock

Französische Studie stützt These, dass Bisphenol A als Bestandteil von Weichmachern bei Kleinkindern MIH (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation) auslöst. Dabei fehlen etwa 90 Prozent der Mineralstoffe im Zahnschmelz. Wieder stehen Mikroplastikpartikel als Ursache im Focus.