Trump: Schluss mit Klimaschutzabkommen?

Das Pariser Klimaschutzabkommen bleibt ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Umso fraglicher erscheint nun die Möglichkeit, dass sich die Vereinigten Staaten von Amerika daraus zurückziehen. Damit wäre das angestrebte Klimaziel ernsthaft in Frage gestellt.

 

Wie neueste Quellen berichten, werde Donald Trump erstmal das G7-Treffen auf Sizilien abwarten, bevor er eine endgültige Entscheidung trifft. Der Gipfel findet am 26. und 27. Mai 2017 statt. Zu den G7 zählen die bedeutenden Industrieländer, also Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, die USA, Kanada und Japan. Bis zur Entscheidung werden sich noch hohe Wellen politischer Debatten brechen. Das berichtet die Deutsche Welle. Eine Vorreiterrolle übernimmt dabei Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, obwohl Deutschland sich selbst bis unter die Decke streckt, um eigene Klimaziele zu erreichen.

Windkraftanlagen - © Paul Bock
Windkraftanlagen – © Paul Bock
Weiterführende Links zum Thema:

Unsicherheit vor Klimakonferenz im November 2017

FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Bonner Klimakonferenz

Demos in Deutschland

Warum Trump nun seine Entscheidung verschiebt, bleibt ungewiss. Sicher ist allerdings, dass Ölgiganten wie zum Beispiel EXXON inzwischen in erneuerbare Energien investieren. Sie wünschen sich eine verlässliche amerikanische Klimapolitik, damit gebundenes Kapital rasch Gewinne abwirft. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet stehen auch die meisten US-BürgerInnen hinter dem Klimavertrag.

Das Thema bleibt also weiterhin spannend.

© Paul Bock

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s