Naturschutz in Deutschland gestärkt – Umweltverbände sichern Meeresschutz

Enten am Seeufer © Paul Bock

Taten sagen mehr als Worte: eine Wahrheit, die auch für den Meeresschutz gilt. Denn leere Versprechungen und Absichtserklärungen retten die marine Ökologie überhaupt nicht. Wenn die Meere überfischt werden, Meerestiere im Müll ersticken und der Abbau fossiler Energien auf See zur Gefahr für Flora und Fauna wird, müssen politische Entscheider die Bremse treten. Sterben die Meere, geht auch der Mensch zugrunde.