Nitrate und Mikroplastik stressen Meere – Warum Arktiseis Methan freisetzt – Was sagen Parteien zum Umweltschutz? – Buchtipp für Sie

HervorgehobenSchwalbenschwanz copyright Paul Bock

Tag für Tag leben Meere unter Druck. Auch Nitrate und Mikroplastik setzen ihnen stark zu. - Lesen Sie, warum in der Arktis das Treibhausgas Methan freigesetzt wird. - Ein kurzer Überblick zeigt Ihnen, was Parteien zur Wissenschaft und zum Umweltschutz sagen. - Als aktueller Buchtipp für Sie: "Das Ozeanbuch" von Esther Gonstalla

Mensch verursacht Artensterben – Rettungsaktion für Vaquita-Schweinswal – Aktuelle Studie zeigt: Plastikmüll macht Meerestieren Appetit – Internationaler Orangutan-Tag

HervorgehobenTagpfauenaug auf Sonnenblume © Paul Bock

Gute Nachrichten: Rettungsaktion für bedrohte Vaquita-Schweinswale läuft ab Mitte Oktober an. - Eine Studie hat gezeigt, dass Meerestiere sogar Appetit auf Kunststoffe entwickeln, weil diese wie Nahrung schmecken. - Weltweit leben nur noch 50.000 Orangutans.. Der internationale Orangutan-Tag rückt die bedrohte Art wieder in den Fokus.

Weltweite Plastikbilanz – Putzen mit Selfmade-Mitteln – Waldböden im Visier der Wissenschaftler

HervorgehobenTagpfauenauge und Biene auf Sonnenblume copyright Paul Bock

Plastik hat schon lange die Erde erobert. Nun haben Wissenschaftler den Siegeszug der Kunststoffe in Zahlen gefasst. - Ein junges Unternehmen zeigt Ihnen, wie Sie auf giftige Putzmittel verzichten und trotzdem alles sauber wird. Stellen Sie einfach Ihre Putzmittel selbst her. - Der Zustand der Wälder und Waldböden bleibt nach wie vor ernst, auch wenn nur wenige darüber berichten.

Welt-Klimabericht 2016 schlägt alle Rekorde – Wolfswelpen jetzt auch in Bayern – Zugvögel wieder unterwegs

HervorgehobenWir haben Wohl und Wehe der Erde in der Hand- copyright S. Hofschlaeger - pixelio.de

Der Weltklimabericht 2016 zeigt schwarz auf weiß, wie krank wir unseren Planeten schon gemacht haben. Sein Zustand wird immer bedrohlicher. Nur ernsthafte weltweite Anstrengungen im Klimaschutz werden ihm - und uns - nachhaltige Linderung verschaffen. Vergessen wir nicht: er ist unsere Heimat.

Pflanzenschutzmittel vergiften vielfältiges Leben – Aktuelle Greenpeace-Studie zum Kohleausstieg

HervorgehobenIntensivlandwirtschaft © _Gabi Schoenemann_pixelio.de

Pflanzenschutzmittel: Teufelsmittel, die Böden, Flora, Fauna, aber auch uns Menschen dauerhaft sehr belasten. Gesunde Böden sind wertvoll. Das bringt Ihnen ein informatives Video sehr nahe. - Der Kohleausstieg steht in Deutschland auf der Bremse. Details, Fakten und Entwicklungen dazu lesen Sie im zweiten Teil dieses Beitrags.

NABU: Öko-Bilanz der Bundesregierung hinkt – Menschheit lebt auf zu großem Fuß – Zwei-Grad-Ziel nur schöner Traum?

HervorgehobenSammelcontainer für Glas und Altmetall © Paul Bock

Das Ergebnis nachhaltigen Wirtschaftens spiegelt sich in der Öko-Bilanz eines Staates deutlich wider. Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) kritisiert aktuell, wo die Öko-Bilanz noch auf dünnem Eis steht. - Seit Jahren führen grenzenlose Produktion und horizontloser Verbrauch global auf einen fatalen Irrweg: nachhaltige Ressourcen gehen verloren. Eng damit verknüpft bleibt die wichtige Frage: Gelingt es den Nationen, das angepeilte Zwei-Grad-Ziel noch zu erreichen?