Bayer AG reagiert auf Listen-Skandal

HervorgehobenBiene-im-Salbei_R_by_luise_pixelio.de_.jpg

Bayer entschuldigt sich öffentlich Wie berichtet sammelte die Bayer-Tochter Monsanto Adressen, Telefonnummern und weitere Daten von Personen, die sich dem Unternehmen gegenüber kritisch äußerten. Die Listen enthalten rund 200 Namen von Politikern, Wissenschaftlern und Journalisten. Nun hat sich die Bayer AG öffentlich dafür entschuldigt, obwohl noch nicht feststeht, ob der Saatgut- und Pestizidhersteller gegen Gesetze … Weiterlesen Bayer AG reagiert auf Listen-Skandal