Organische Bodenbestandteile

Organische Bodenbestandteile setzen sich aus teilweise oder vollständig abgestorbenem Material zusammen.

Welkes Laub, abgefallene Blütenblätter oder vertrocknete Buschzweige gehören also ebenso dazu wie verdorrte Wurzeln oder Fruchthülsen. Aber auch lebende Pflanzenteile oder Bodenorganismen zählen dazu. Starke Wurzeln oder im Boden lebende Wirbeltiere, wie Mäuse oder Maulwürfe, sind dagegen keine organischen Bodenbestandteile.

 

Verwitterung und Zersetzung arbeiten Hand in Hand

Die vielfältigen organischen Bodenbestandteile mischen sich am Standort mit mineralischen. Ihr Gemenge bildet den festen Bodenkörper. Während mineralische Bodenbestandteile in langen Zeiträumen durch mechanische oder chemische Gesteinsverwitterung entstehen, zersetzen sich organische Bestandteile in verhältnismäßig kurzer Zeit. Dabei bildet sich als obere fruchtbare Deckschicht der Humus.

copyright Paul Bock
Buchenholz verwittert – copyright Paul Bock

Humus bietet Pflanzen ein ideales Nährstoffdepot

Die allmähliche Zersetzung organischer Bodenbestandteile setzt wichtige Nährstoffe frei. So stehen im Humus zum Beispiel Proteine oder Holzstoff für neues Wachstum zur Verfügung. Grundfeuchte und dunkle Erdfarbe kennzeichnen seine hohe Qualität. Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff werden am Anfang des Zerfallsprozesses nur in Anteilen als Kohlendioxid, Ammoniak, Methan oder Wasser freigesetzt. Daher besteht der vollständig zersetzte Humusboden neben Nährstoffen und Mineralsalzen auch aus Kohlendioxid und Ammoniak. Damit zeichnet sich Humus nicht nur als einzige natürliche Stickstoffquelle aus, sondern verfügt ebenso über sehr gute Struktureigenschaften, um Luft, Wasser oder Wärme zu regulieren.

copyriht Paul Bock
Baumstumpf verfault – copyriht Paul Bock
copyright Paul Bock
Totes Holz zersetzt sich – copyright Paul Bock

© Paul Bock

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.