Dossier zum Thema Glyphosat & Co.

Auf dieser Seite sammle ich für Sie Beiträge, Artikel und Links zum Thema Pflanzenschutzmittel. Dabei stehen der Wirkstoff Glyphosat und die Bayer AG im Mittelpunkt.  

Herbizide (Unkrautvernichtungsmittel), Pestizide , Insektizide (Insektenbekämpfungsmittel) und Fungizide (Mittel zur Bekämpfung von Pilzen) beeinflussen das Leben von Pflanzen, Tieren und Menschen nachhaltig. Daher wird die Anwendung solcher Gifte auch weiterhin hohe Wellen schlagen. Die Diskussion in Wirtschafts- und Naturschutzkreisen, politischen Gremien und Talkrunden wirft gesamtgesellschaftlich entscheidende Fragen auf, denn die Gifte gefährden unser aller Gesundheit:

  • Wie können wir den Teufelskreis verlassen, den Pflanzenschutzmittel langfristig zeichnen?
  • Welche natürlichen Schädlingsbekämpfungsmittel setzen neue Maßstäbe in der Landwirtschaft?
  • Welche politischen Maßnahmen sollten schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden?

 

Honigbiene - R_B by luise - pixelio.de
Honigbiene – R_B by luise – pixelio.de

Glyphosat vergiftet Böden, Pflanzen, Tiere und Menschen

Vielleicht haben Sie in Presse, Fernsehen und weiteren Medien verfolgt, welche Schäden das von der Bayer AG bzw. von seinem Tochterunternehmen Monsanto hergestellte Pestizid Glyphosat weltweit anrichtet. Daher an erster Stelle Beiträge zum Topp-Thema Glyphosat: 

Glyphosat – DAS Herbizid für Jedermann ist laut WHO wohl krebserregend

Glyphosat – Tödliche Chemie-Keule gegen Unkräuter

Glyphosat verstärkt Artenschwund in Flora und Fauna

Krebs, Erbgutschäden und Missbildungen durch Pflanzengift Glyphosat

Studie belegt Schäden durch Glyphosat in Argentinien

22.5.2019 tagesschau.de: „Glyphosat in Argentinien – Der gefährliche Kampf gegen Monsanto“

Kein Pardon für Monsanto

Urteil gegen Monsanto teilweise revidiert

Glyphosat und Paraquat im Haselnussanbau für Ferrero

„Glyphosat-Zulassung: Neue Vorwürfe gegen Prüfbehörde“

5.12.2019 tagesschau.de: „Industrie finanziert Glyphosat-Studien mit“

5.12.2019 Redaktionsnetzwerk Deutschland: „Gefährliches Pestizid auf Mandarinen und Orangen – Kommt jetzt ein EU-Verbot?“

5.12.2019 yahoo! finanzen: „Kritik an Monsanto wegen Finanzierung von Glyphosat-Studien“

30.10.2019 SPIEGEL ONLINE: „Tausende neue Glyphosat-Klagen gegen Bayer“

30.10.2019 ZEIT ONLINE: „Zahl der Glyphosat-Klagen gegen Bayer hat sich verdoppelt“

24.10.2019 BR24: „Verbraucherschützer: Mineralöl in Milchpulver für Babys gefunden“

11.10.2019 Umweltbundesamt: „Belastung mit Chemikalien im Körper erstmals europaweit vergleichbar“

10.10.2019 taz.de: „Bauer als Chemie-Lobbyist“

29.9.2019 taz.de: „Export gesundheitsschädlicher Pestizide – Viel Gift fürs Ausland“

29.9.2019 tagesschau.de: „Weinanbau – Pestizide im Bordeaux“

13.9.2019 SPIEGEL ONLINE: „Fast alle Kinder sind mit Weichmachern belastet“

9.9.2019 Umweltbundesamt: „Weniger Pestizideinsatz in Kommunen möglich“

5.9.2019 Deutschlandfunk: „Bundesbehörde BfR – Keine Bedenken gegen Weißmacher in Lebensmitteln“

5.9.2019 Süddeutsche Zeitung: „Bayer entschuldigt sich für Kritiker-Listen“

4.9.2019 Süddeutsche Zeitung: „Regierung beschließt Glyphosat-Verbot ab 2023“

4.9.2019 ntv: „Bundesregierung will Glyphosat verbieten“

15.8.2019 Spektrum.de: „Erhöhte Arsenwerte bei französischen Kindern“

9.8.2019 ntv: „Klagewelle wegen Glyphosat – Bayer strebt wohl Milliardenvergleich an“

9.8.2019 SPIEGEL ONLINE: „US-Klagen wegen Glyphosat – Bayer schlägt offenbar Milliardenvergleich vor“

9.8.2019 Süddeutsche Zeitung: „Klagen in den USA – Bayer bietet offenbar millardenschweren Glyphosat-Vergleich an“

7.8.2019 WirtschaftsWoche: „Bayer: Glyphosat-Prozesse werden vertagt“

6.8.2019 Spektrum.de: „Pestizide: Neonikotinoide schaden auch indirekt“

6.8.2019 Kölner Stadt-Anzeiger: „Arbeitsplätze zunächst gesichert – Bayer und Lanxess verkaufen Chemiepark-Betreiber“

5.8.2019 WELT: „Umweltministerin stand offenbar auf derMonsanto-Geheimliste“

5.8.2019 Süddeutsche Zeitung: „Lobbyismus – Wie Monsanto versuchte, deutsche Politiker zu beeinflussen“

30.7.2019 zdf.de: Bayer AG – Die Apotheke der Welt kränkelt“

30.7.2019 Süddeutsche Zeitung: „Bayer – Zahl der Glyphosat-Klagen steigt rasch“

26.7.2019 t-online.de: „Glyphosat-Prozess – Strafe für bayer drastisch reduziert“

25.7.2019 Merkur.de: „Ermittlungen laufen – Nach Todesfall: Experte warnt drastisch vor Magen-Medikament von Bayer“

24.7.2019 WELT: Deutsche Bahn verwendet bis 2022 weiterhin Glyphosat 

22.7.2019 DER STANDARD: „Tod nach Magenmittel Iberogast: Welche Schuld trägt Bayer?“

21.7.2019 Handelsblatt: „Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bayer-Medikament Iberogast“

20.7.2019 come-on.de: „Verzicht auf Glyphosat: Lüdenscheid setzt auf Heißschaum“

19.7.2019 ZEIT ONLINE: „Pharmakonzern Bayer soll weniger Schadenersatz zahlen“

18.7.2019 Hessische Niedersächsische Allgemeine: „Umstrittener Wirkstoff – Glyphosat landet auf Bahngleisen im Landkreis Göttingen“

16.7.2019 Focus Online: „Glyphosat-Urteil – US-Richter reduziert Millionen Strafe – Bayer will dennoch in Berufung gehen“

15.7.2019 Frankfurter Allgemeine: „Glyphosat-Prozess in Amerika – Richter senkt Bayers Millionen-Strafe deutlich“

15.7.2019 SPIEGEL ONLINE: „Keine Pestizide auf verpachteten Flächen – Immer mehr Kommunen verbieten Glyphosat“

14.7.2019 ZDF: „CDU-Agrarministerin Klöckner – Kein Glyphosat-Verbot vor 2022“

14.7.2019 ZEIT ONLINE: „Unkrautvernichtungsmittel – Julia Klöckner erwartet kein Glyphosat-Verbot vor 2022″

12.7.2019 Umweltbundesamt: „Grundwasser weniger mit Pflanzenschutzmitteln belastet“

12.7.2019 Volksstimme.de: „Pflanzenschutz – Alternativen zu Glyphosat in Sachsen-Anhalt“

9.7.2019 boerse.ARD.de: „Geschworene macht Druck – Glyphosat-Urteil: Wird es für Bayer doch teurer?“

2.7.2019 SPIEGEL ONLINE: „Umstrittenes Herbizid – Österreich beschließt Glyphosat-Verbot“ 

Noch ist allerdings unklar, ob sich das mit EU-Recht vereinbaren lässt.“

27.6.2019 scinexx: „Pestizid vergiftet Singvögel“

20.6.2019 Nachricht aus der Schweiz: „Nationalrat lehnt beide Pestizid-Initiativen ab“

20.6.2019 BR24: „Bund Naturschutz fordert Pestizid-Stopp in Schutzgebieten“

18.6.2019 Frankfurter Allgemeine: „Glyphosat-Prozess – Bayer bittet Richter um Aussetzung von Urteil“

31.5.2019 CHEMIE.DE: „Französische Umweltbehörde verbietet Fungizid-Wirkstoff“

31.5.2019 finanzen.net: „Bayer-Aktie gibt nach: US-Klage gegen Monsanto wegen Umweltschäden“

31.5.2019 Frankfurter Allgemeine: „Wegen Umweltschäden – Neue Klage gegen Monsanto“

31.5.2019 ntv: „Bayer-Tochter wieder vor Gericht – L.A. verklagt Monsanto für Giftschäden“

15.11.2018 DAS ERSTE – monitor: „Hochgiftig und trotzdem zugelassen: Pestizide in der EU“

17.6.2019 WDR: „Bahn sucht Glyphosat-Alternative“

17.6.2019 taz.de: „Schwarze Liste von Monsanto – 600 Freunde und Feinde“

14.6.2019 ZEIT ONLINE: „Glyphosat – ‚Wir haben verstanden'“

14.6.2019 Handelsblatt: „Pharmakonzern – Bayer steckt Milliarden in Suche nach Glyphosat-Ersatz“

12.6.2019 KONTRAST.at: „Glyphosat-Verbot kommt in Österreich“

11.6.2019 WDR: „Gartenarbeit: Ohne Chemie gegen Unkraut“, mit Video; Dauer: 5:02 Min.

8.6.2019 Deutschlandfunk: „Insektensterben – Geht Landwirtschaft ohne Pestizide?“

4.6.2019 taz: „Krebskranker Gärtner aus Melbourne – Erster Australier klagt gegen Bayer“

22.5.2019 tagesschau.de: „Bayer-Tochter Monsanto – Verdeckt im Weißen Haus aktiv“

Umweltbundesamt: Vorankündigung zur 2. Fachtagung „Die pestizidfreie Kommune“ am 9. bis 10.9.2019 in Dessau-Roßlau

Auf CHEMIE.DE lesen Sie umfassende Informationen zum Unternehmen Monsanto – EMPFEHLENSWERT!

22.5.2019 tagesschau.de: „Glyphosat in Argentinien – Der gefährliche Kampf gegen Monsanto“

21.5.2019 ZEIT ONLINE: „Monsanto hat Listen mit Kritikern in sieben Ländern erstellt“

21.5.2019 tagesschau.de: „Bayer-Tochter Monsanto – Kritiker-Listen in sieben Ländern“

21.5.2019 Bayer-Tochter Monsanto listete Kritiker in sieben europäischen Staaten auf: Mehr dazu für Sie bei der Frankfurter Allgemeinen, bei ZEIT ONLINE und tagesschau.de

21.5.2019 Frankfurter Allgemeine: „Monsanto führte in sieben Ländern Listen mit Gegnern“

19.5.2019 tagesschau.de: „Glyphosat-Hersteller Monsanto – Die unbeliebteste Firma der Welt“

14.5.2019 tagesschau.de: „Milliardenkosten für Bayer – Monsantos teure Mitgift“

Der Beitrag enthält auch Audio- und Video-Links. EMPFEHLENSWERT!

14.5.2019 Süddeutsche Zeitung: „Glyphosat-Prozess – US-Jury verurteilt Bayer zu zwei Milliarden Dollar Schadenersatz“

14.5.2019 SPIEGEL ONLINE: „Urteil in Monsanto-Prozess – Bayer muss krebskrankem Paar zwei Milliarden Dollar bezahlen“

Der Beitrag bietet Ihnen noch zahlreiche weitere Infos und Links zu Glyphosat. EMPFEHLENSWERT!

13.5.2019 DER TAGESSPIEGEL: „Skandal um Bayer-Tochter – Hat Monsanto auch in Deutschland geheime Listen geführt?“

Bayer Chef-Lobbyist Matthias Berninger meint dazu, es sei „sehr wahrscheinlich“, „dass auch in anderen europäischen Ländern solche Listen angelegt worden sind.“

13.5.2019 SPIEGEL ONLINE: „Skandal bei Bayer-Tochter – Monsanto spionierte Kritiker in ganz Europa aus“, „Der Mutterkonzern Bayer muss nun einräumen, dass auch Deutschland betroffen ist.“

12.5.2019 taz: „Ermittlungen gegen Bayer-Tochter – Monsanto listet Gute und Böse auf“

12.5.2019 Frankfurter Allgemeine: „Ärger um Monsanto – Bayer bittet um Entschuldigung“

11.5.2019 SPIEGEL ONLINE: „Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Monsanto ein“

11.5.2019 Frankfurter Allgemeine: „Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Bayer-Tochter ein“

Zitat: „Der Bayer-Konzern erklärte auf Anfrage, er habe „keine Kenntnis“ von den Vorgängen bei seiner heutigen Tochter gehabt.“

10.5.2019 news ORF.at: „Neuer Vorwurf – Monsanto wollte Kritiker „erziehen““

Zitat: „Wie französische Medien am Donnerstag berichteten, habe Monsanto in Frankreich „geheime Listen“ von Kritikern geführt. Erklärtes Ziel sei es gewesen, diese zu „überwachen“ und besonders hartnäckige Gegner zu „erziehen“.“

9.5.2019 Frankfurter Allgemeine – Thema: „Bayer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema“

1.5.2019 „US-Umweltbehörde stuft Glyphosat weiter als nicht krebserregend ein“

Lesen Sie eine kurze Meldung der WELT. © Paul Bock

27.4.2019 „Bayer-Vorstand nicht entlastet“

tagesschau.de berichtet darüber ganz aktuell © Paul Bock

24.4.2019 „Schädigt Glyphosat die Nachkommen?“

Eine Studie zum Herbizid Glyphosat hat die Diskussion um das Pflanzenschutzmittel neu befeuert. Denn offenbar haben Versuche an Ratten gezeigt, dass gesundheitliche Schäden durch das Mittel an den Nachwuchs weitergegeben werden. Die Wissenschaftler sehen die Ursache dafür in Erbgutveränderungen bei den Tieren durch den Kontakt mit Glyphosat. Der TAGESSPIEGEL berichtet dazu aktuell. © Paul Bock

24.4.2019 „Bayer geht gegen erstes Glyphosat-Urteil in Berufung“

Inzwischen klagen ungefähr 13.400 Glyphosat-Geschädigte gegen Bayer/Monsanto. Die Süddeutsche Zeitung hat das Thema für Sie aktuell aufgegriffen. © Paul Bock

23.4.2019 „Wie viele Pestizide sind in meinem Blut?“

Der Beitrag vom 2.11.2018 aus spektrum.de beschreibt, dass 2,8 % aller Lebensmittel zumindest Spuren von Pestiziden enthält. Ein 6-minütiges Video in deutscher Sprache bereichert den Artikel, so dass Sie sich zum Thema ein gutes Bild machen können. EMPFEHLENSWERT! © Paul Bock

12.4.2019 SPIEGEL ONLINE: „Glyphosat-Prozesse – US-Richter fordert Bayer zur gütlichen Einigung auf“

11.4.2019 „Gesundheitsschäden – Französischer Bauer gewinnt Rechtsstreit gegen Monsanto“

Der Biobauer Paul François gewann seine Klage gegen die Bayer-Tochter Monsanto. Er leidet seit Jahren an „neurologischen Schäden“, die das Monsanto-Produkt mit der Markenbezeichnung „Lasso“ verursacht haben. Er nutzte früher das Unkrautvernichtungsmittel auf seinen Feldern. Inzwischen ist die Anwendung verboten. Mehr zum spannenden Thema lesen Sie aktuell bei SPIEGEL ONLINE und im Deutschlandfunk24. © Paul Bock

11.4.2019 „Folgen der Monsanto-Übernahme – Bayer-Chef: Glyphosat-Prozesse treffen uns „ziemlich massiv““

Werner Bauer, der Chef der Bayer AG, gibt in diesem Artikel zu, dass das Unternehmen durch Glyphosat und die damit verbundenen Rechtsstreite viel Schaden genommen hat. Trotzdem steht er weiterhin hinter dem umstrittenen Mittel. DER TAGESSPIEGEL informiert Sie ausführlicher dazu. © Paul Bock

8.4.2019 ZEIT ONLINE: „Bayer veröffentlicht Glyphosat-Studien“

Auf Druck des Europäischen Gerichtshofs hat die Bayer AG nun auf einer Transparenzplattform ihre Studien zu Glyphosat veröffentlicht. Hier landen Sie auf der Plattform. Wählen Sie dort einfach „Glyphosat“.

20.3.2019 taz: „Prozess gegen Monsanto – Glyphosat für Krebs mitverantwortlich“

20.3.2019 SPIEGEL ONLINE-Wissenschaft: „Was die Glyphosat-Entscheidung für das Krebsrisiko bedeutet“

28.3.2019 Süddeutsche Zeitung: „Bayer ist vom Gift gelähmt“

28.3.2019 tagesschau.de: „Glyphosat-Klagen – Monsanto wird für Bayer zum Risiko“

7.3.2019 Europäischer Gerichtshof ermöglicht Zugang zu Glyphosat-Studien

Einmal mehr halten nun Bürger und Verbraucher gute Karten im Glyphosat-Poker in den Händen. Der Deutschlandfunk stellt Ihnen dazu ein interessantes Interview in Text- und Audioform vor.

26.2.2019 „Prozess gegen Bayer-Tochter“:

ZEIT ONLINE berichtet aktuell: „Kläger Edwin Hardeman beschuldigt Monsanto … mit dessen Produkt Roundup, der das umstrittene Herbizid Glyphosat als Wirkstoff enthält, seine Lymphdrüsenkrebserkrankung verursacht zu haben.“ Diese Klage ist ein Präzedenzfall eines neuen Massenverfahrens. Bisher klagen bereits 9.300 Menschen in den USA gegen Bayer. Lesen Sie den spannenden Bericht dazu auf ZEIT ONLINE. © Paul Bock

 

 

© Paul Bock