Gespinstmotten

Gespinstmotten sind keine Schädlinge

Schauen Sie sich die Fotos der Gespinstmottenraupen an oder beobachten Sie in diesem selbstgefilmten Video, wie die Raupen im Gespinst herumkrabbeln. Beachten Sie dabei bitte, dass es etwas verzögert startet.

Im Gespinst geschützte Raupen der Gespinstmotten © Paul Bock
Im Gespinst geschützte Raupen der Gespinstmotten © Paul Bock
Von Gespinsten geschützt besiedeln Raupen der Gespinstmotte Sträucher und Bäume © Paul Bock
Gespinste der Gespinstmotte © Paul Bock
Gespinstmotten_R_K_B_by_Annamartha_pixelio.de
Gespinstmottenraupen_R_K_B_by_Annamartha_pixelio.de
Wenn Raupen der Gespinstmotte einen Baum bevölkern © Paul Bock
Wenn Raupen der Gespinstmotte einen Baum bevölkern © Paul Bock

Gespinstmotten gehören zur Ordnung der Schmetterlinge. Ihre Raupen überziehen gerne Pappeln, Weiden oder Weißdorn mit dichten Gespinsten. Die Raupen ernähren sich vom Grün der Bäume. Die meisten Bäume überstehen aber den Befall gut. Die sicherste Methode zum Schutz der Bäume bleibt das rechtzeitige händische Entfernen der Raupen. Gespinstmotten schätzen auch Obstbäume.

Mehr Infos mit Bildern dazu bietet Ihnen der NABU und waldwissen.net. Auf dem WWF-Blog Deutschland (World Wildlife Fund Deutschland) lesen Sie noch ausführlicher über das Thema Gespinstmotten.

© Paul Bock

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.