Asiatischer Laubholzbockkäfer

Asiatischer Laubholzbockkäfer

Die weltweite wirtschaftliche Vernetzung erhöht die Zahl der in Deutschland lebenden Schädlingsarten zusätzlich. Von Übersee oder auf dem Landweg eingeschleppte Insekten, Schmetterlinge oder Käfer vermehren sich dann in unseren Regionen ungehindert. Natürliche Feinde fehlen, so dass sie bleibende Schäden anrichten können und das ökologische Gleichgewicht ins Wanken bringen. Wie der asiatische Laubholzbockkäfer, der inzwischen zu den meldepflichtigen Schädlingen zählt.

Auf dieser Schweizer Seite erhalten Sie genaue Informationen über diese Käfergattung. Sie erfahren in einem Steckbrief mit Fotos, Entwicklungsstadien und Wirtsbäumen, warum der asiatische Laubholzbockkäfer für Ahorn-, Buchen- oder Eschenbestände eine ernste Gefahr darstellt. Vielleicht haben Sie auf einem Spaziergang oder einer Wanderung in der freien Natur selbst schon diese auffallende Art beobachtet.

Wer noch mehr über dieses Thema erfahren möchte, klickt sich bei Wikipedia ein.

Wenn Sie möchten, lesen Sie bei der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (BBA) einen zweiseitigen Steckbrief über den asiatischen Laubholzbockkäfer. Das Dokument steht dort für Sie im Pdf-Format bereit, kann ausgedruckt und heruntergeladen werden.

 

© Paul Bock

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.