Junger Igel frisst sich Winterspeck an

HervorgehobenIgel vor Futterschüssel © Paul Bock

Einen Jung-Igel im Garten entdeckt. Nach langem Warten hat sich nun doch Igel-Nachwuchs im Garten gezeigt. Lesen Sie hier mehr zur spannenden Entwicklung vor der Haustür - mit frischen Fotos ...

Igel brauchen Verstecke und genug Nahrung

HervorgehobenIgel_im_Garten - copyright Paul Bock

In unseren Regionen leben noch zahlreiche Igel. Als Kulturfolger halten sie sich gern in der Nähe der Menschen auf, obwohl sie ihn am meisten bedrohen. Um Igeln gute Lebensräume zu schaffen, brauchen sie zum Beispiel naturnahe Gärten. Dort finden die scheuen Tiere Verstecke und viele gute Nahrungsquellen. Dieser Artikel entführt Sie in die Welt der "Stachelritter" und zeigt Ihnen, was Sie für sie tun können.

Wo pfeifen noch Spatzen?

HervorgehobenSperlingstrio R_K_B by uschi dreiucker_pixelio.de

Wenn Arten schwinden, geraten Gleichgewichte in Schräglage. Diese Regel gilt auch für das sogenannte Vogelsterben, bei dem in erster Linie die Zahl der Feldvögel rapide abnimmt. Aber sie gilt ebenso für Stadtvögel, wie zum Beispiel die Spatzen. Auch ihre Populationen nehmen in Großstädten stark ab. Wo liegen die Gründe? Wie können wir Abhilfe schaffen? Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Welt-Klimabericht 2016 schlägt alle Rekorde – Wolfswelpen jetzt auch in Bayern – Zugvögel wieder unterwegs

Wir haben Wohl und Wehe der Erde in der Hand- copyright S. Hofschlaeger - pixelio.de

Der Weltklimabericht 2016 zeigt schwarz auf weiß, wie krank wir unseren Planeten schon gemacht haben. Sein Zustand wird immer bedrohlicher. Nur ernsthafte weltweite Anstrengungen im Klimaschutz werden ihm - und uns - nachhaltige Linderung verschaffen. Vergessen wir nicht: er ist unsere Heimat.