Quecksilber aus Kohlekraftwerken vergiftet Deutschland

Windkraftanlagen - © Paul Bock

Kohlekraftwerke erzeugen Strom. Aber sie stoßen Luftschadstoffe, Schwermetalle und radioaktive Stoffe aus, die Mensch und Umwelt erheblich belasten.